| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Ingelen Geographic 39W
  •  
 1 2 3 4 5 .. 14
 1 2 3 4 5 .. 14
22.08.15 12:59
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

22.08.15 12:59
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

Hallo Zusammen,

heute habe ich das Radio bisschen abgeglichen (ZF) und eingestellt. Jetzt läuft das ding. Wenn ich denke wie äuserst der Empfang bei mir im Gebäude ist, dann ist der Ergebnis nicht schlecht.
Hier noch ein kurzes Film. Auf LW und MW so wie so nur laude Geräusche, aber auf KW kann ich noch was kriegen.





MfG Friedrich

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
22.08.15 13:10
Debo 

WGF-Premiumnutzer

22.08.15 13:10
Debo 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

nobbyrad58:
Hallo Friedrich!

Neue oder gute EFM 11 sind kaum zu bekommen. Es gibt einige Ersatzschaltungen oder "Emulator". Diese verwenden die EF 86 als den NF Teil (Pentode) der EFM 11. Allerdings ist diese Pentode eine Regelröhre, zur NF - seitigen ALR, auch Vorwätsregelung. Die EF 86 ist keine Regelröhre, besser wäre eine EF 83 eine NF Regelröhre.
Hier die Zusammenhänge bei der EFM 11.


MFG Nobby

Hallo Nobby,

EFM 11 ist eigentlich eine problemlos beschaffbare Röhre. Hier bei BTB zum Beispiel:

btb-elektronik.de/de/preisliste_neu.html

zu 56€.

Gewiss, das ist eine Menge Geld, aber es gibt sie - sofort. Natürlich empfiehlt sich solche Röhren erstmal nicht bei Händlern oder der Bucht zu suchen um mit bis zu 50% weniger Geld hinzukommen.

Grüsse
Debo

22.08.15 13:36
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

22.08.15 13:36
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

Hallo Debo!

Du hast Recht. Ich kenne die Firma, gute Adresse. Aber bis vor kurzem war die EFM 11 nicht beschaffbar oder deutlich teurer. Da sind noch NOS aufgetaucht nehme ich an, denn die EMM 801 / 803 sind wieder da. Dafür ist die EM 85 mit call gekennzeichnet. Für den Ingelen Geographic würde ich dann natürlich die EFM 11 nehmen.
Die EFM 11 ist aber eine Einsparkonstruktion mit Nachteilen, ahnlich einer EABC 80. Sie verschwand dann recht schnell nach dem Krieg aus den Radios.

MFG Nobby

25.08.15 19:30
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

25.08.15 19:30
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

Hallo Zusammen,

jetzt bin ich noch ein Schnittchen weiter gekommen.
Die beschädigte Teile sind neu furniert. Aber noch nichts bearbeitet, nur draufgeklebt und abgeschnitten.
Wer hat schon mit Wurzelholz gearbeitet, der weist wie problematisch ist solche Furnier aufzutragen.
Vorher man muss die Blätter flach machen. Dann kann man die richtig zuschneiden, so das die Nut später kaum zu sehen ist.








Dann alle abgebrochene und kaputte Stelle reparieren









Und am Schluss die Furnier richtig auftragen so, dass die platzt nicht und keine Blasen kommen.
Es gibt mehrere Methoden da für, aber ich klebe mit heißem Eisenbügel.










MfG Friedrich

Datei-Anhänge
71.jpg 71.jpg (289x)

Mime-Type: image/jpeg, 173 kB

70.jpg 70.jpg (288x)

Mime-Type: image/jpeg, 173 kB

64.jpg 64.jpg (296x)

Mime-Type: image/jpeg, 203 kB

66.jpg 66.jpg (294x)

Mime-Type: image/jpeg, 207 kB

67.jpg 67.jpg (290x)

Mime-Type: image/jpeg, 208 kB

68.jpg 68.jpg (293x)

Mime-Type: image/jpeg, 168 kB

69.jpg 69.jpg (288x)

Mime-Type: image/jpeg, 160 kB

25.08.15 20:20
Volker 

WGF-Premiumnutzer

25.08.15 20:20
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

Hallo Friedrich,

wie bekommst du die Kanten so schön sauber hin? Schneidest du das Fournier nach dem Kleben mit dem Messer? Oder brichst du das überstehende Material ab? Ich nehme an, dass du anschließend das Fournier und vor allen Dingen die Kanten mit Schleifpapier nacharbeitest? Was hast du mit den Löchern des neuen Fourniers gemacht? Wie hast du die runden Ecken fourniert? Du merkst, dass ich das das alles auch gerne lernen möchte.

Ich nehme an du könntest, wenn du wolltest, auch ein Holzgehäuse komplett nachmachen.

Zuletzt bearbeitet am 25.08.15 20:23

25.08.15 22:12
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

25.08.15 22:12
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

Hallo Volker.

Ja, nach dem Kleben schneide ich das Furnier, aber senkrecht zu die Kante. Dann breche ich die kleine Segmente ab.
Hier habe ich leider keine Fotos von dem Prozess gemacht, aber vor ein paar Jahre habe ich die bei Restauration Saba Gehäuse geknipst.
Da ist deutlich zu sehen wie wird die überstehende Furnier angeschnitten.







Hier ist noch ein Video, wo mann alles sehr deutlich sieht.

https://www.youtube.com/watch?v=l1w61wq2sGg

Das Video finde ich als die beste Lernmaterial.
Da nach, als die Segmenten abgebrochen sind, bearbeite ich die Kanten mit Feilen und am Finnisch mit feine Schleifpapier (400 - 600).

Ich versuche bei neu Furnier die so auszuschneiden und anpassen, dass die Löcher werden nicht in dem Spiel.

Runde Ecke furniere ich genau so wie alle andere Teile, mit Eisenbügel. Bei Video ist das auch gut zu sehen.

Vielleicht konnte ich wirklich die Gehäuse selbst bauen, aber mir fehlt da zu die Platz. Man muss schon eine kleine Werkstatt haben.
Bei mir ist das ausgeschlossen, leider. Das wegen bestelle ich einige teile und bei Schreinerei und dann bau die Gehäuse schon selbst zusammen. Bei mir momentan läuft ein Projekt - eine Variation von Zenith Radios.
Aber wann ich da mit fertig werde, keine Ahnung. Mir fehlt immer die Zeit und die Arbeitsplatz.
So sieht das Gehäuse schon heute aus:










MfG Friedrich

Zuletzt bearbeitet am 25.08.15 22:13

Datei-Anhänge
korpus-12.jpg korpus-12.jpg (282x)

Mime-Type: image/jpeg, 216 kB

korpus-13.jpg korpus-13.jpg (283x)

Mime-Type: image/jpeg, 195 kB

korpus-14.jpg korpus-14.jpg (285x)

Mime-Type: image/jpeg, 242 kB

2.jpg 2.jpg (291x)

Mime-Type: image/jpeg, 214 kB

4.jpg 4.jpg (279x)

Mime-Type: image/jpeg, 156 kB

24.jpg 24.jpg (276x)

Mime-Type: image/jpeg, 146 kB

26.08.15 17:46
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

26.08.15 17:46
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

Hallo Zusammen.

Es geht weiter. Heute ist die "Magische Auge", neu und original verpackt, angekommen. Alles OK!







Und das Gehäuse wird weiter verschönt.





MfG Friedrich

Datei-Anhänge
72.jpg 72.jpg (286x)

Mime-Type: image/jpeg, 114 kB

74.jpg 74.jpg (276x)

Mime-Type: image/jpeg, 199 kB

75.jpg 75.jpg (273x)

Mime-Type: image/jpeg, 186 kB

27.08.15 10:21
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

27.08.15 10:21
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

Hallo,

es geht weiter. Das Gehäuse wird gespachtelt und geschliffen, gespachtelt und geschliffen ...








MfG Friedrich

Zuletzt bearbeitet am 27.08.15 10:56

Datei-Anhänge
76.jpg 76.jpg (249x)

Mime-Type: image/jpeg, 206 kB

77.jpg 77.jpg (241x)

Mime-Type: image/jpeg, 177 kB

27.08.15 10:49
Wolle 

WGF-Premiumnutzer

27.08.15 10:49
Wolle 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

Hallo Friedrich.

Ein grosses Kompliment und vielen Dank für Deine Beiträge zum Ingelen 39W. Ich möchte hiermit meine Hochachtung zu der von Dir geleisteten Arbeit zum Ausdruck bringen.

Mit vielen Grüssen.
Wolle

27.08.15 10:55
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

27.08.15 10:55
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

Hallo Wolle,

danke.
ich versuche immer meine Besten zeigen.
Und wenn das jemandem hilft bei die Arbeit, dann werde ich sehr froh sein.



MfG Friedrich

 1 2 3 4 5 .. 14
 1 2 3 4 5 .. 14
Oberfläche   Ingelen   Zusammen   Zuletzt   Holzoberflächenbehandlung   welt-der-alten-radios   einfach   Ingelen-Landkartenradios   Abstimmanzeige-Glimmlampe   Langwellenstandorte   bearbeitet   Gehäuse   Geographic   Forumbetreiber   Schellack   Friedrich   Thali-Schaltplansammlung   gemacht   Schellack-Hochglanzpolitur   elektrischen