| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[UKW-FM gerettet] Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?
  •  
 1 .. 10 .. 18 19 20 21 22 .. 28
 1 .. 10 .. 18 19 20 21 22 .. 28
28.10.13 19:57
MIRAG 

WGF-Premiumnutzer

28.10.13 19:57
MIRAG 

WGF-Premiumnutzer

Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

Gut, dann werd ich ganz schnell nach Reichenbach fahren und ein paar Bilder von den Gebäuden machen.


Sch.....system! (sorry, musste sein)

    !
    !!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

    !!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
    Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

    Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
    28.10.13 20:00
    radiouli 

    WGF-Nutzer Stufe 3

    28.10.13 20:00
    radiouli 

    WGF-Nutzer Stufe 3

    Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

    MIRAG:
    Gut, dann werd ich ganz schnell nach Reichenbach fahren und ein paar Bilder von den Gebäuden machen.


    Sch.....system! (sorry, musste sein)

    Ich persönlich würde es gut finden, wenn wenigstens der DLF auf MW in ganz Deutschland erhalten bliebe.

    viele Grüße, Uli

      28.10.13 21:04
      MIRAG 

      WGF-Premiumnutzer

      28.10.13 21:04
      MIRAG 

      WGF-Premiumnutzer

      Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

      Ich habe mal meine Signatur aktualisiert...

        29.10.13 05:26
        wumpus 

        Administrator

        29.10.13 05:26
        wumpus 

        Administrator

        Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

        Hallo zusammen,


        http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum/...e-am-sender.htm


        Gruß von Haus zu Haus
        Rainer (Forumbetreiber)

          27.12.13 09:10
          radiouli 

          WGF-Nutzer Stufe 3

          27.12.13 09:10
          radiouli 

          WGF-Nutzer Stufe 3

          Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

          Hallo und guten Morgen,

          auch eine Idee: http://www.radioforen.de/index.php?threa...telwelle.37635/

          viele Grüße
          radiouli

            27.12.13 10:16
            MIRAG 

            WGF-Premiumnutzer

            27.12.13 10:16
            MIRAG 

            WGF-Premiumnutzer

            Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

            Moin moin,


            diese Idee finde ich gut! Allerdings sehe ich da wieder die Unterhaltungskosten als Problem. Man könnte das ganze über den Rundfunkbeitrag regeln, aber das wird bestimmt nichts. Man hat ja auch das DRM nicht mehr unterstützt. Man kann mir nicht erzählen, dass es kein Geld mehr gegeben hätte.



            Einen schönen 3. Weihnatsta... ähh was?

              27.12.13 12:54
              nick_riviera

              nicht registriert

              27.12.13 12:54
              nick_riviera

              nicht registriert

              Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

              **********


              Admin: Dieser Beitrag wurde durch nick_riviera selbst gelöscht.
              Zuvor wurden aber einige Beiträge des Threads durch den Admin reklamiert, da es eine Nichtbeachtung der Forum-Regeln (Punkt 4, Respektvoller Umgang) darin gegeben hat.

                27.12.13 13:37
                DrZarkov 

                WGF-Nutzer Stufe 3

                27.12.13 13:37
                DrZarkov 

                WGF-Nutzer Stufe 3

                Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

                Hallo zusammen,

                ein solcher Verein wäre mit Sicherheit die einzig praktikable Lösung. In England hat man so etwas mit dem Verein "405 Alive" sogar für das Fernsehen durchgezogen, und pflegt einen alten VHF Band I Sender für 405 Zeilen Sendungen. Zu besonderen Anlässen gab es dann eine stundenweise Lizenz und konnte auf Sendung gehen.
                Mit Radio ist das ganze sehr viel einfacher: Es gibt vergleichsweise einfach und preiswert Sender zu kaufen. Auf einem leeren Mittelwellenband braucht man auch keine tausende von Watt, sondern man kommt mit kleinen Sendeleistungen recht weit. (Wie die zahlreichen Piraten aus den Niederlanden im Bereich zwischen 1620 und 1700 kHz regelmäßig beweisen.)
                Ich würde auch nicht 24/7 so ein Programm veranstalten, sondern für den Anfang stundenweise am Wochenende oder Abends. Ebenso kann man sich Anfangs auch bei anderen Sendern einmieten, beispielsweise bei Mediabroadcast (Standort Nauen), Funkhaus Kall in der Eifel (Radio 700), die übrigens noch einen ungenutzten Mittelwellensender betriebsbereit hätten, oder vielleicht auch mit den Betreibern des Hamburger Lokalradios zusammenarbeiten, die auf Kurzwelle auch ein anspruchsvolles Programm anbieten. Diese Liste ist nicht abschließend, es gibt bereits eine große Anzahl von privaten Radioinitiativen, die ganz legal über Kurzwelle senden. (Die Mittelwelle ist derzeit noch "Neuland" für Privatsender, da es wenig Kapazitäten gibt und die Reichweite aufgrund der Mehrfachbelegungen im noch Verhältnis zu gering ist.)

                Grüße,
                Volker

                  27.12.13 15:27
                  nick_riviera

                  nicht registriert

                  27.12.13 15:27
                  nick_riviera

                  nicht registriert

                  Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

                  **********



                  Admin: Dieser Beitrag wurde durch nick_riviera selbst gelöscht.
                  Zuvor wurden aber einige Beiträge des Threads durch den Admin reklamiert, da es eine Nichtbeachtung der Forum-Regeln (Punkt 4, Respektvoller Umgang) darin gegeben hat.

                    27.12.13 17:47
                    DrZarkov 

                    WGF-Nutzer Stufe 3

                    27.12.13 17:47
                    DrZarkov 

                    WGF-Nutzer Stufe 3

                    Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

                    Hallo frank,

                    so oder so wäre der erste Schritt ein entsprechender Förderverein. Je nach Zahl der Mitglieder kann man dann ein konkretes Ziel ins Auge fassen. Bei erwähnten "405 Alive" war es nicht weniger als das Ziel über Alexandra Palace noch mal senden zu können. (Was man auch geschafft hat, allerdings nicht als dauerhafte Institution.) Etwas Vergleichbares wäre hier in Deutschland Königs-Wusterhausen oder hier im Westen Langenberg. Letzter ist allerdings ein "ganz schöner Oschi" mit entsprechenden Betriebskosten. Dafür wird der Standort weiterhin gepflegt, da er ja für UKW weiterhin benötigt wird.

                    Grüße,
                    Volker

                       1 .. 10 .. 18 19 20 21 22 .. 28
                       1 .. 10 .. 18 19 20 21 22 .. 28
                      Rundfunk   Mittelwelle   vielleicht   zusammen   79558-keine-ukw-abschaltung-beim-radio-2015-ersatzlos-gestrichen   Grüße   analoge-sat-abschaltung-starker-informationsbedarf-1121060   deutschen   roehrenfernseher-plattenspieler-filmkameras-analogtechnik-im-ueberblick   können   Internet   Beitrag   Zuletzt   könnte   AM-FM-Rundfunk   Geräte   bearbeitet   analogen   Deutschland   Aus-fuer-Mittelwelle-Deutsche-Kueste-wird-unsicherer