| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[UKW-FM gerettet] Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?
  •  
 1 .. 8 .. 14 15 16 17 18 .. 28
 1 .. 8 .. 14 15 16 17 18 .. 28
26.09.13 22:14
Ronn 

WGF-Premiumnutzer

26.09.13 22:14
Ronn 

WGF-Premiumnutzer

Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

Hallo,

was den "Staatsrundfunk" angeht, momentan kann ich hier in Deutschland keinen solchen entdecken, nur gefrustete Leute die sich über ein gebührenfinanziertes Rundfunkmodell aufregen. Ich war aber oft im Ausland unterwegs und kann getrost sagen, dass so mancher staatlich kontrollierter Sender ein qualitativ besseres Programm anbietet, als der werbefinanzierte internationale (also auch deutsche) Privatrundfunk!


Antennow:
...

Jedenfalls können wir nicht von der Gesellschaft verlangen veraltete Technologien weiter zu betreiben und zu finanzieren, um ein paar Hobbyisten zufrieden zu stellen.

...

Gegenmeinung: Ich kann nicht von der Gesellschaft verlangen, in jede neue und unausgereifte Technologie zu investieren, die für die Gesellschaft keinen Mehrwert oder Vorteile bringt als bestehende und etablierte Systeme, bloss um ein paar Lobbyisten zu befriedigen.

Ach ja, ich höre ernsthaft AM-Rundfunk und Unterhaltungsprogramme auf Mittelwelle und jetzt kommts: auch auf Lang- und Kurzwelle, inklusive Staatsrundfunk! Und ich bin froh, dass das gebührenfinanzierte Programm der ÖR-Anstalten doch hin und wieder meinen Geschmack trifft, denn nur mit Privat TV .... hätte ich die Kiste schon lange abgeschafft.

Gruss Ronn

Zuletzt bearbeitet am 26.09.13 22:24

    !
    !!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

    !!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
    Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

    Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
    28.09.13 01:27
    nick_riviera

    nicht registriert

    28.09.13 01:27
    nick_riviera

    nicht registriert

    Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

    Trottel ist noch nicht zensiert


    Admin: Beispiel für den Stil von nick_riviera

      28.09.13 07:53
      wumpus 

      Administrator

      28.09.13 07:53
      wumpus 

      Administrator

      Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

      Hallo zusammen,

      ich denke Niemand hat was gegen die moderne Technik. Wir nutzen diese doch gern. Aber es ist doch auch klar, daß in einem Radiosammler-Forum man auf die alte Technik Wert legt. Beides sollte und könnte gehen: Einige AM-Sender auf MW oder LW und UKW-FM-Radio und DAB und Handy-Streaming.

      .. ach so:" Deutsche Welle" ohne Kurzwelle. Was ist das? Wer hört (liest / sieht) das. Da würden mich mal echte Nutzerzahlen der WEB-Site und des Streaming interessieren....

      Gruß von Haus zu Haus
      Rainer (Forumbetreiber)

        28.09.13 09:41
        Ronn 

        WGF-Premiumnutzer

        28.09.13 09:41
        Ronn 

        WGF-Premiumnutzer

        Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

        wumpus:
        ...

        .. ach so:" Deutsche Welle" ohne Kurzwelle. Was ist das? Wer hört (liest / sieht) das. Da würden mich mal echte Nutzerzahlen der WEB-Site und des Streaming interessieren....
        ...

        Die sind, wenn man einigen Auslandrundfunkdiensten trauen kann (also nicht nur der DW), sowas von im Keller, dass man sich streckenweise die Kurzwelle zurückwünscht. Das passiert aber nicht, denn mit dem Wegfall der terrestrischen Kurzwelle (oder im Falle von VOR der Mittelwelle) wird dann gleich die Redaktion verkleinert oder ganz abgeschafft. Das ist doch mittlerweile das gängige Bild in vielen Firmen.... "hacke mir den Arm ab ... und wir schauen mal ob es weh tut"...

        Gruss Ronn

        Zuletzt bearbeitet am 28.09.13 09:48

          28.09.13 10:01
          wumpus 

          Administrator

          28.09.13 10:01
          wumpus 

          Administrator

          Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

          Hallo Ronn,

          hier ein (ausnahmsweiser) Link auf Zeit-Online. Der Autor hat es dort auf den Punkt gebracht.

          http://www.zeit.de/2011/45/Deutsche-Welle-Auslandsradio

          Auch die Kommentare dazu...

          Gruß von Haus zu Haus
          Rainer (Forumbetreiber)

            28.09.13 10:25
            Ronn 

            WGF-Premiumnutzer

            28.09.13 10:25
            Ronn 

            WGF-Premiumnutzer

            Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

            nick_riviera:
            ...
            Auch der AM-Rundfunk war mal eine unausgereifte Technik für Spinner. Wäre die Gesellschaft nicht bereit, solchen Spinnereien einen gewissen Raum einzuräumen,...


            Und wieviel Räume soll man der Digitalisierung des Rundfunks noch einräumen?

            Einen für DRM,
            Einen für DAB
            Einen für DVB-T (hier sollte ja auch mal Radio gesendet werden)
            Einen für DAB+ ....

            Vielleicht noch einen für IBOC ...

            Das wird ja eine richtige Hall-of-fame! (sorry Hall-of-shame)
            Die Anläufe des analogen Rundfunks waren meiner Meinung nach nicht von so vielen gescheiterten Versuchen hinsichtlich des Übertragungsstandards geprägt.

            Für uns Radiosammler hat das aber auch was Gutes! Wir können unsere Sammlungen schnell mit obsoleten Empfangsgeräten auffüllen. Ich habe hier noch ein Worldspace, DSR und DAB-Empfänger in der Vitrine!

            Gruss Ronn

            Zuletzt bearbeitet am 28.09.13 11:11

              28.09.13 11:45
              Antennow

              nicht registriert

              28.09.13 11:45
              Antennow

              nicht registriert

              Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

              Hallo an das Forum,

              egal, wie man dazu steht, wir müssen anerkennen, dass die Zeit des analogen Rundfunks zuende geht. Wie schon festgestellt wurde, wird die Abschaltung der Sender überhaupt nur von wenigen bemerkt. Seht euch die jungen Leute an, die hören kein Radio mehr. Die beziehen ihre Information und Unterhaltung schon längst aus dem Internet. Auch wenn einige es cool finden, die alte Opakiste als schönes Möbelstück aufzustellen und sogar für die Partyrunde mal dudeln zu lassen.

              Wollen wir trotzdem noch ein paar Nostalgiesender am Leben erhalten, sollten wir lieber diskutieren wie das gehen könnte.

              Zum Beispiel könnte man ja bei der Telekom anfragen, ob sie bereit wäre, solch einen Sender zu sponsern, anstatt das Geld in den korrupten Profisport zu stecken. Das geht aber nicht so ganz im Selbstlauf. Es funktioniert nur, wenn Initiative und Verantwortung adressiert sind. Und jetzt ? Wer macht wirklich aktiv mit ? Ich schätze, daran wird es scheitern :-(
              Von Goethe stammt der Satz: "Nur der verdient sich Freiheit wie das Leben, der täglich sie neu erobern muss."
              Und ich habe leider schon in jungen Jahren erkennen müssen: Die meisten Leute sind zu faul, zu feige und zu blöde, ihre eigenen Interessen zu vertreten.

              Nach meiner Meinung sollten wir auf Petitionen verzichten und eigene Anstrengungen unternehmen und ernsthaft überlegen, wie das gehen könnte.

              Gruß ans Forum,

              Antennow

                28.09.13 12:24
                Ronn 

                WGF-Premiumnutzer

                28.09.13 12:24
                Ronn 

                WGF-Premiumnutzer

                Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

                Antennow:
                ....
                Wollen wir trotzdem noch ein paar Nostalgiesender am Leben erhalten, sollten wir lieber diskutieren wie das gehen könnte.
                ...

                Ich glaube auch, dass es daran scheitern wird, dass die meisten Betreiber solcher Oldtimerradios sich schnell und kostengünstig eine Programmvielfalt auf die Wellen legen können (siehe Thema "Heimsenderlein"), das gar kein Interesse mehr an der Akquise bzw. Sponsoring eines (oder mehrere) "Nostalgiesender" besteht. Die Tatsache des Sendersterbens wird also einfach akzeptiert, wenn auch nicht gutgeheißen.


                Gruss Ronn

                Zuletzt bearbeitet am 28.09.13 12:25

                  29.09.13 12:47
                  nick_riviera

                  nicht registriert

                  29.09.13 12:47
                  nick_riviera

                  nicht registriert

                  Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

                  *****************************************

                  Zuletzt bearbeitet am 13.01.14 01:37

                    30.09.13 08:57
                    Altendorf 

                    WGF-Nutzer Stufe 2

                    30.09.13 08:57
                    Altendorf 

                    WGF-Nutzer Stufe 2

                    Re: Rettet den deutschen AM-FM-Rundfunk! Wie soll das gehen?

                    Hallo, liebe Gegner und Befürworter

                    Es lebe Bayern plus auf Mittelwelle!
                    Hoffentlich gehen in Bayern die Uhren noch laaange anders!
                    Grüßle
                    Franz

                       1 .. 8 .. 14 15 16 17 18 .. 28
                       1 .. 8 .. 14 15 16 17 18 .. 28
                      AM-FM-Rundfunk   analogen   analoge-sat-abschaltung-starker-informationsbedarf-1121060   roehrenfernseher-plattenspieler-filmkameras-analogtechnik-im-ueberblick   Beitrag   bearbeitet   79558-keine-ukw-abschaltung-beim-radio-2015-ersatzlos-gestrichen   Geräte   Zuletzt   zusammen   könnte   Grüße   Rundfunk   Deutschland   Mittelwelle   Internet   deutschen   können   vielleicht   Aus-fuer-Mittelwelle-Deutsche-Kueste-wird-unsicherer