| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

VE 301 DYN
  •  
 1 .. 7 .. 11 12 13 14 15 .. 17
 1 .. 7 .. 11 12 13 14 15 .. 17
11.02.13 15:28
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

11.02.13 15:28
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: VE 301 DYN

Hallo Oliver!

Auf dem Bild vom düwi DMM sieht man einen 2000 k Bereich. Das Gerät wird wohl bis 20 M messen können. Die Audion/Gittergleichrichter L C Bauteile in der Kappe würde ich erstmal so lassen, wenn das DMM 2 M anzeigt.

MFG Nobby

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
11.02.13 15:34
Detektor7765 

WGF-Premiumnutzer

11.02.13 15:34
Detektor7765 

WGF-Premiumnutzer

Re: VE 301 DYN

Hallo Nobby,
ja das Gerät kann bis 20 MOhm messen. Es zeigte aber bei dem
Messversuch in der Kappe 0 an .

11.02.13 15:43
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

11.02.13 15:43
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: VE 301 DYN

Hallo Thomas,

für die beiden Elkos kannst Du z.B. solche nehmen :
h ttp://darisusgmbh.de/shop/product_info.php/info/p31521_CS0004-7-450-----Elko--4-7uF--450V--10x20--RM7-5mm.html/XTCsid/16844d84883db588ff7e76ac50951a50
Beim Link das Leerzeichen entfernen

Die Toleranzen früherer Elkos lagen übrigens bei +100/-50%

Viele Grüße
Bernd

Zuletzt bearbeitet am 11.02.13 15:45

11.02.13 15:54
Detektor7765 

WGF-Premiumnutzer

11.02.13 15:54
Detektor7765 

WGF-Premiumnutzer

Re: VE 301 DYN

Hallo Bernd,
danke für den Link. In etwa solche Kondensatoren( nur Optisch anders) habe ich
schon Bestellt.

Hier noch einmal eine Auflistung von den, was ich mir Bestellt habe.
Die Widerstände habe ich nur auf "reserve" mit Bestellt. Ich hoffe
das ich alles soweit habe.

Alu-Elko axial 4.7 uF 385 VDC 1x

Alu-Elko radial 10 uF 450 VDC 2x

Metalloxydschicht-Widerstand 220 kΩ 4x

Keramikkondensator 10 nF 500 VDC 2x

Keramikkondensator 330 pF 200 VDC 2x

Folienkondensator axial 4.7 uF 630 VDC, 400 VAC 1x

Alu-Elko snap-in 1 mF 250 VDC 1x

Folienkondensator axial 100 nF 250 VDC, 200 VAC 2x

Folienkondensator axial 220 nF 250 VDC, 200 VAC 2x

Präzisionswiderstand 100 kΩ 0.5 W 2x

Metallfilmwiderstand 2 MΩ 0.6 W 2x

Metallfilmwiderstand 2 Ω 1 W 2x

11.02.13 17:24
olli031971 

WGF-Nutzer Stufe 3

11.02.13 17:24
olli031971 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: VE 301 DYN

Hallo Norbert,

2000 k sind doch 2M , oder




Gruß
Oliver

11.02.13 17:48
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

11.02.13 17:48
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: VE 301 DYN

Hallo Oliver!

Beziehe mich auf Deinen Post von Gestern

olli031971:
Hallo,

ich denke, dein Gerät kann 2M nicht messen (Das ist doch das Rote Multimeter aus dem vorigen Post, oder?). Daher lass das Teil einfach da wo es ist.
Zusätzlich kannst du ja einen Kondensator 100 pF / 630V und einen Widerstand 2M 1/4W bestellen, wenn du ohnehin Teile bestellst. Einbauen kannst die die Teile dann, wenn das Gerät nicht arbeitet.

Gruß
Oliver

MFG Nobby

11.02.13 19:34
olli031971 

WGF-Nutzer Stufe 3

11.02.13 19:34
olli031971 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: VE 301 DYN

Hallo Norbert,

ich hab mich undeutlich ausgedrückt . Ich bezog mich nämlich auf dieses Bild (siehe Post vom 09.02.13 21:56):



Der höchste Messbereich für Widerstände ist 2000 k .
2000 k = 2 M




Gruß
Oliver

11.02.13 20:23
Detektor7765 

WGF-Premiumnutzer

11.02.13 20:23
Detektor7765 

WGF-Premiumnutzer

Re: VE 301 DYN

Hallo Oliver und Nobby,
bitte nicht Streiten !

Hallo an alle,
ich habe die Spule, die in meinem Gerät nahezu Defekt ist doch noch erboten.
dort ist ein Käufer von seinem Gebot abgetreten und ich habe sie für 11 € bekommen´.
Die Spule ist Original und wurde Höchstwahrscheinlich noch nie Benutz. Zumindestens
sieht sie so aus.Mit dazu bekomme ich noch einen "neuen" bzw. neuwertigen Entbrummer
da meine schon Verrostet ist und verbogen ist.

Zuletzt bearbeitet am 11.02.13 20:23

11.02.13 20:51
olli031971 

WGF-Nutzer Stufe 3

11.02.13 20:51
olli031971 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: VE 301 DYN

Hallo Thomas,

ich wollte nicht falsch rüber kommen. Ich fühl mich nicht angegriffen oder so - ich hab mich nur undeutlich ausgedrückt - mehr nicht .

Und schön, dass du die Spule nun doch bekommen hast. Das ist sicherlich die beste Lösung. Ich hatte gestern mal meinen Fundus nachgeschaut. Ich habe auch so eine Spule vom VE, allerdings ist sie nicht mehr vollständig.
Was mir nur aufgefallen ist, ist dass die Spulen auf dem Spulenkörper aufgeklebt sind. Diese Klebung ist nach den Jahren nicht mehr so Klasse. Daher kann es passieren, das die Spule vom Spulenkörper abrutscht. Steckt man die Spule wieder auf den Körper kann es passieren, dass die Inneren Windungen dabei aus der Spule gedrückt werden. Das Ergebnis sieht man bei deiner Spule.
Wenn du die Spule hast, prüfe am Besten, ob die Klebung noch gut ist. Falls nicht, sollte man die Spule neu befestigen.

Gruß
Oliver

11.02.13 21:03
Detektor7765 

WGF-Premiumnutzer

11.02.13 21:03
Detektor7765 

WGF-Premiumnutzer

Re: VE 301 DYN

Hallo Oliver,
das mit dem Streit war ja auch nur etwas "Spaß".

Ich bin richtig froh das ich sie bekommen habe und der Preis ist auch Akzeptabel.
Demnächst schaue ich mich noch nach einern neu-alten Skala um weil bei meiner
leider etwas Farbe ab ist und man deshalb die 600 KHZ anzeige kaum noch sieht.
Aber die Ersatzteile für solche Empfänger sind ganz schön knapp.Röhren bekommt
man noch Relativ gut und die Preise gehen auchnoch. Ich habe für meine AF7 10 €
gezahlt, die ist aber noch in der OVP und sieht aus wie neu und ist natürlich auch
Funktionstüchtig. Aber wen man nach z.B. Spulen; Skalen; Trafo´s oder Lautsprecher
sucht dan Sucht man meist Umsonst.Den Stoff am Radio konnte ich leider nicht Retten
ich habe erstmal eine art Ersatz dran gemacht damit es nicht so doof aussieht aber ich
bin auchschon auf der Suche nach neuen Handgewebten, der dem Original ähnlich ist.
Den alten Stoff hätte ich vielleicht noch Retten können aber dieser war total verdreckt
und es hätte sich rein Optisch nicht gelohnt, denke ich.

Zuletzt bearbeitet am 11.02.13 21:04

 1 .. 7 .. 11 12 13 14 15 .. 17
 1 .. 7 .. 11 12 13 14 15 .. 17
16844d84883db588ff7e76ac50951a50   Keramikkondensatoren   Präzisionswiderstand   bearbeitet   Keramikkondensator   ±Metalloxydschicht-Widerstand   Folienkondensator   CS0004-7-450-----Elko--4-7uF--450V--10x20--RM7-5mm   Kondensatoren   Grüße   Zuletzt   Kunstoffolienkondensatoren   Metalloxydschicht-Widerstand   Detektor7765   Kondensator   natürlich   welt-der-alten-radios   v=H8SnGfQJf1k&feature=youtu   vielleicht   Spannungsfestigkeit