| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Sailor
  •  
 1
 1
20.09.21 17:11
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

20.09.21 17:11
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

Sailor

Für kleines Geld sehr gut verpackt, ein Debeg Sailor RT144C.

Typisch von der Salzhaltigen Luft, viel zu putzen.

Nach Durchsicht und Anschlussplan an 12 Volt angeschlossen. Empfang an der Eigenbau Antenne für 156 MHz. Da es auch Senden kann, mit Dummy ein Test durchgeführt. Zumindest der 1 Watt Sender funktioniert.

Die 230 Volt 14 Watt Lampe am Antennenausgang brennt so halb.

1989 hatte ich unter anderem an diesem Gerät meine Seefunklizens erstanden. Das Kurzwellengerät war gefühlte 50 Kilo Gross und schwer.

Das Telefon war im Jämmerlichen Zustand. Wirres Kabel und viel Rost.
Aber es gibt einen Schaltplan. Nach dem konnte ich es funktionsfähig anschließen-

Schön zum anschauen. Zulassung gibt es keine mehr. Zumal alles heute mit ATIS ausgestattet ist.













Schöne Grüße aus Hessen

http://oldradio.de.tl/Home.htm

Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Georg

Zuletzt bearbeitet am 20.09.21 17:13

Datei-Anhänge
P1160725.JPG P1160725.JPG (155x)

Mime-Type: image/jpeg, 160 kB

P1160724.JPG P1160724.JPG (157x)

Mime-Type: image/jpeg, 147 kB

apollo und hal gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
21.09.21 19:20
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

21.09.21 19:20
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Sailor

hallo Georg,
das ist diese Kiste die ich dir mal kostenfrei angeboten hatte.
Eine sinnvolle Verwendung dafür konnte ich nicht finden. Es mag dafür nutzbar sein in der Nähe größerer Gewässer den Lastkähnen zuzuhören, die Gesprächsinhalte rechtfertigen aber kaum den Aufwand so ein Teil in Betrieb zu nehmen.
Bei dir ist es gut aufgehoben, du hast ja noch andere Radios aus der Serie.
lG Martin

21.09.21 19:55
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

21.09.21 19:55
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

Re: Sailor

Hallo Martin.

Ja, Zulassung bekommt man nicht mehr.
Zumal es eine neue Technik gibt.
Als Zeitzeuge ist es allemal gut.
was ich nicht mehr auf dem Schirm habe, dass Du mir so ein Gerät angeboten hast und ich nicht reagiert habe.

Na ja egal, Repariert ihr im RC ?
Rodgau ist noch zu.











Schöne Grüße aus Hessen

http://oldradio.de.tl/Home.htm

Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Georg

22.09.21 11:56
hal 

WGF-Nutzer Stufe 3

22.09.21 11:56
hal 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Sailor

Moin
Hier an der Ostsee ist Seefunk noch aktiv.Gewerbliche Schiffe müssen sich im Revier anmelden.
Dann ist im Sommer für die Sportschifffahrt noch DP07(Nord- und Ostseeküste) zu hören.
73 de Hal

Zuletzt bearbeitet am 22.09.21 12:09

26.09.21 10:23
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

26.09.21 10:23
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

Re: Sailor

Ja Hal,

Seit 1990 hat sich mit meinem "Allemeines Sprechfunkzeugnis für den Seefunkdienst"

viel verändert.

Heute darf ich zur See kein GMDSS Funkgerät betreiben.

Die Prüfungsanforderungen für mein Allgemeines ist wesendlich umpfangreicher als die für das GMDSS, (GMDSS nur mit English in Wort und Schrift)

Das UBI Zeugnis für Binnen mit ATIS Funk habe ich ohne Prüfung bekommen. ( Nicht zu verwechseln ist das ATIS des Binnenschifffahrtsfunks mit dem ATIS der Luftfahrt.)

Egal,

wer Geld hat, kauft sich ein Sateliten Telefon und gut ist.

Viele haben auch noch die Zugelassenen UKW Geräte ohne GMDSS, die ich ja auch noch betreiben darf.


GMDSS=
(Global Maritime Distress and Safety System)













Schöne Grüße aus Hessen

http://oldradio.de.tl/Home.htm

Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Georg

 1
 1
Antennenausgang   Sportschifffahrt   anschließen-   Jämmerlichen   Anschlussplan   Arbeitsplatz   Salzhaltigen   Prüfungsanforderungen   funktionsfähig   Sprechfunkzeugnis   durchgeführt   rechtfertigen   Seefunkdienst   Seefunklizens   umpfangreicher   Kurzwellengerät   Zugelassenen   angeschlossen   Gesprächsinhalte   Binnenschifffahrtsfunks