| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

DKE 38 Nachkrieg - Hersteller Osko?
  •  
 1 2
 1 2
21.06.23 11:08
Pattex 

WGF-Einsteiger

21.06.23 11:08
Pattex 

WGF-Einsteiger

Re: DKE 38 Nachkrieg - Hersteller Osko?

Hallo,
klasse, was Ihr hier herausfinden konntet, vielen Dank dafür!

Osnabrücker Kondensatorenfabrik, OSKO GmbH, sollte auch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit der Hersteller gewesen sein, das elektrische Symbol für einen Kondensator findet sich ja sogar im Logo wieder.

@Rainer: Hier noch 2 Bilder von vorne und hinten, die Du gerne auf der Seite verwenden kannst.

Mit dem Stückchen Pappe wurde übrigens ein kleines Loch abgedeckt, wo die ursprüngliche Pappe durch einen überhitzten Widerstand zerbröselt ist.





Gruß
Pattex

Datei-Anhänge
IMG_2315.JPG IMG_2315.JPG (56x)

Mime-Type: image/jpeg, 832 kB

IMG_2314.JPG IMG_2314.JPG (59x)

Mime-Type: image/jpeg, 1.132 kB

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
21.06.23 11:36
wumpus 

Administrator

21.06.23 11:36
wumpus 

Administrator

Re: DKE 38 Nachkrieg - Hersteller Osko?

Hallo zusammen,

jetzt wäre noch abschließend zu klären, welche Röhren verwendet wurden. Pattex, kannst Du noch irgendwie auf den Röhren Angaben finden? Übrigens zu diesem doch eher seltenen DKE ein artigen Glückwunsch!

p.s. Der DKE OSKO ist jetzt (noch ohne Röhrenangaben) auf der erwähnten WEB-Seite erfasst. Die Aufnahme in das Wumpus-Online-Museum erfolgt etwas später, da hier am CMS der WEB-Site gerade Änderungen erfolgen...

Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 21.06.23 11:38

21.06.23 12:31
Pattex 

WGF-Einsteiger

21.06.23 12:31
Pattex 

WGF-Einsteiger

Re: DKE 38 Nachkrieg - Hersteller Osko?

Vielen Dank Rainer!

Hier noch die Bezeichnungen auf den Röhren.

Auf der ersten steht tatsächlich VT-207, wie Jens schon richtig vermutet hat. Nur ist die 7 mit grüner Farbe überdeckt. Sie ist aber mit der Lupe einwandfrei erkennbar.

Außerdem ist der Sockel noch mit K2E markiert.




Gruß
Pattex

Datei-Anhänge
IMG_2324.JPG IMG_2324.JPG (64x)

Mime-Type: image/jpeg, 724 kB

IMG_2323.JPG IMG_2323.JPG (60x)

Mime-Type: image/jpeg, 796 kB

21.06.23 12:36
Pattex 

WGF-Einsteiger

21.06.23 12:36
Pattex 

WGF-Einsteiger

Re: DKE 38 Nachkrieg - Hersteller Osko?

... und hier das zweite Stück, Bezeichnungen sind:

- National Union
- Made in USA
- ein querliegender Anker mit unleserlichen Buchstaben, Symbolen oder Zahlen
- JNU
- 6C4
- HC







Danke für Eure Hilfe bei der Bestimmung und ich hätte nicht gedacht, dass ich Euch noch etwas bislang Unbekanntes präsentieren darf

Gruß
Pattex

Datei-Anhänge
IMG_2327.JPG IMG_2327.JPG (68x)

Mime-Type: image/jpeg, 893 kB

IMG_2329.JPG IMG_2329.JPG (58x)

Mime-Type: image/jpeg, 701 kB

IMG_2328.JPG IMG_2328.JPG (58x)

Mime-Type: image/jpeg, 743 kB

22.06.23 12:51
Pattex 

WGF-Einsteiger

22.06.23 12:51
Pattex 

WGF-Einsteiger

Re: DKE 38 Nachkrieg - Hersteller Osko?

Hallo zusammen,
einige Kondensatoren tragen leider gar keine Herstellerbezeichnung, aber einer trägt den Hersteller ALWAYS und das Produktionsdatum 9.44.

Always war ein tschechischer Hersteller und dieser Herstellername wurde nur bis 1946 verwendet. Dort sollen im 2. Weltkrieg auch DKE produziert worden sein.

Interessant ist auch der Geschäftsführer der nach dem Krieg neu gegründeten OSKO GmbH Dipl.-Ing. Wladimir Schultz-Feegen.

Dieser wurde nämlich am 16.04.1940 zum kommissarischen Verwalter der Radiotechnische Werke IKA in Litzmannstadt, Moltkestr. 68, ernannt. Das Osko tatsächlich Radios produziert hat, ist also gar nicht so abwegig und wird ja auch als Hersteller von Radiogeräten im Handelsregister angegeben. Zumindest hat IKA im 2. Weltkrieg auch den DKE produziert.

Was mir noch aufgefallen ist, mein DKE Chassis ist das erste, welches ich sehe, was über der Apparatenummer keinen Hersteller zeigt. Das Feld ist schlichtweg leer. Habt Ihr so etwas schon einmal gesehen?

Gruß
Pattex

Zuletzt bearbeitet am 22.06.23 13:13

Datei-Anhänge
IMG_2341.JPG IMG_2341.JPG (71x)

Mime-Type: image/jpeg, 613 kB

22.06.23 12:54
Pattex 

WGF-Einsteiger

22.06.23 12:54
Pattex 

WGF-Einsteiger

Re: DKE 38 Nachkrieg - Hersteller Osko?

Ansonsten habe ich noch folgende Prägung gefunden, die ich nicht einordnen kann:

Datei-Anhänge
IMG_2339.JPG IMG_2339.JPG (53x)

Mime-Type: image/jpeg, 940 kB

22.06.23 13:03
Pattex 

WGF-Einsteiger

22.06.23 13:03
Pattex 

WGF-Einsteiger

Re: DKE 38 Nachkrieg - Hersteller Osko?

Hallo,
eins habe ich noch vergessen, das Chassis scheint für mich schon ein Originalteil von vor 1945 zu sein.

Es trägt unter dem damaligen Hoheitszeichen die Bezeichnung WD109RI.

Gruß
Pattex

22.06.23 22:26
Pattex 

WGF-Einsteiger

22.06.23 22:26
Pattex 

WGF-Einsteiger

Re: DKE 38 Nachkrieg - Hersteller Osko?

basteljero:
Es hat da wohl Zulieferer für DKE-Gehäuse gegeben.
Gibt es da eigentlich einen Preßstempel ?

Gruß
Jens

Hallo Jens,
ja, gibt es, hatte ich in den vorhergehenden Beiträgen bereits gezeigt, hier noch einmal der des Gehäuses.



Gruß
Pattex

Datei-Anhänge
IMG_2275.JPG IMG_2275.JPG (103x)

Mime-Type: image/jpeg, 248 kB

 1 2
 1 2
Produktionsdatum   Nachkrieg   Voxhaus-Gedenktafel   welt-der-alten-radios   Kondensatorenfabrik   Wahrscheinlichkeit   Wumpus-Gollum-Forum   Nachkriegszusammenbau   Herstellerbezeichnung   Fertigungsmarken   Rundfunk-Einzelteilen   Forumbetreiber   Vergleichsstück   Handelsgerichtliche   Spannungsangabe   Hersteller   Komplett-Rückseitenfoto   Gesamt-Script-Anpassung   Geschäftsführer   Wumpus-Online-Museum