| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Wieviele AM-Mittelwellenstationen könnt Ihr in den Abendstunden empfangen?
  •  
 1 .. 8 9 10 11 12
 1 .. 8 9 10 11 12
16.11.11 15:03
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

16.11.11 15:03
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

Re: Wieviele AM-Mittelwellenstationen könnt Ihr in den Abendstunden empfangen?

Hallo zusammen,

Radio Targu Mures (Rumänien) hatte ich gestern auch auf der Frequenz. Ich bin der Meinung, dass die um 21:00 UTC
abgeschaltet haben. Jedenfalls war es natürlich erst möglich "Absolute Radio" zu hören, als der Kanal frei war.
Turgu Mures sendet, glaube ich, mit 100KW. Also Rainer, versuch´ es heute mal ab 22:00. Das Signal ist
sehr schwach und taucht dann langsam aus dem Rauschen auf und hat ein langes Fading.

Der Empfang am Tage, an Jürgens Standort, ist schon ein kurioser Fall.

Gruß

Joe

Hallo Rainer,
noch mal zu der Rapport- Tabelle.
Wenn ein Sender verschwindet, kannst Du dann auch die Abschaltung mit Datum und roter Farbe markieren?

Zuletzt bearbeitet am 16.11.11 15:10

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
16.11.11 15:24
Volker 

WGF-Premiumnutzer

16.11.11 15:24
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: Wieviele AM-Mittelwellenstationen könnt Ihr in den Abendstunden empfangen?

Hallo zusammen,

ich höre diese Station auf 1197 kHz in diesen Minuten sehr schwach. Mein Standort liegt 150 km südwestlich von Stockholm. Im Hintergrund höre ich eine andere.

Deutschlandfunk auf 1422 kHz 600 kW aus Saarbrücken) geht um diese Jahreszeit den ganzen Tag über einwandfrei. Nur zwischen 13:00 und 14:00 kommt der Sender etwas verrauscht an.

Da Mittelwelle im Winter so gut geht, ist es jetzt meine Motivation einen Mittelwellen-0-V-1 mit einer PCL84 oder PCL86 kompakt in einem Holzgehäuse aufzubauen. Bis jetzt habe ich ja nur einen fliegenden Aufbau ohne Gehäuse. Das Problem war immer ein einigermaßen formschönes Holzgehäuse ohne großen Aufwand mit Hobbymitteln herzustellen, das es auch gleichzeitig erlaubt, gut an die Bauteile heranzukommen, wenn der Deckel abgenommen wird. Jezt bin ich darauf gekommen, wie man das macht. Eine dünne Sperrholzplatte für die Front, zersägte Fichtenregalbretter für Deckel, Bodenplatte und Seitenwände reichen. Die Rückwand wird Plastikgitter aus dem Gartenbau versehen. Die Frontplatte wird etwa 3 cm versenkt eingesetzt und mit einem Aluminiumwinkelprofil mit der Bodenplatte verschraubt. Durch das versenkte Einsetzen werden die Bedienelemente geschützt, weil sie nicht mehr hervorstehen. Die beiden Seitenteile und der Deckel bilden eine Einheit, die sich von der Bodenplatte abschrauben lässt. Mal sehen, wann ich anfange.

Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

16.11.11 16:38
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

16.11.11 16:38
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: Wieviele AM-Mittelwellenstationen könnt Ihr in den Abendstunden empfangen?

Hallo an Alle!

Im Moment scheint auch die Bodenwelle gut voranzukommen. Kann hier mit meiner Neuerwerbung Kennwood R 1000 Bayern plus auch jetzt um 16.00 in Mülheim an der Ruhr gut hören. Sonst war da tagsüber, wenn auch mit anderen Empfänger nur ein Rauschen zu erahnen. Also gutes MW Wetter.

MFG Nobby

16.11.11 17:17
wumpus 

Administrator

16.11.11 17:17
wumpus 

Administrator

Re: Wieviele AM-Mittelwellenstationen könnt Ihr in den Abendstunden empfangen?

Hallo zusammen,

derzeit höre ich auf 1197 kHz ein wahrscheinlich rumänisches Programm und im Hintergrund noch einen weiteren Sender

Gruß von Haus zu Haus Rainer (Forum-Betreiber)

Rettet den analogen deutschen AM / FM - Rundfunk!:
www.rettet-unsere-radios.de
Mach mit: Photos der letzten AM-Sender:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum/...e-am-sender.htm
Besuche die WEB-Seite des Deutschen Rundfunk-Museum e.V.
http://www.drm-berlin.de

16.11.11 17:18
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

16.11.11 17:18
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

Re: Wieviele AM-Mittelwellenstationen könnt Ihr in den Abendstunden empfangen?

Hallo zsammen,

ja .....es liegt etwas in der "Luft"

17:10 Ortszeit: Radio Targu Mures (Rumänien) 1197kHz, ist schon gut zu hören. Das MW- Band
sprudelt schon richtig. Aber die Sonne ist ja auch schon weg...also...kein Wunder.

Joe

P.S. auch in Datenbank eingetragen, fein, fein die MW

Zuletzt bearbeitet am 16.11.11 17:28

16.11.11 17:31
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

16.11.11 17:31
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

Re: Wieviele AM-Mittelwellenstationen könnt Ihr in den Abendstunden empfangen?

Hallo Rainer,

bei mir schon gut verständlich, 1197kHz (2222) schon gut zu identifizieren, sehr ulkig... Empfänger?

Gruß

Joe

Nachtrag: Du hast recht....jetzt 17:40, vollkommen weg. So ist halt unsere MW

Zuletzt bearbeitet am 16.11.11 17:47

16.11.11 23:10
roehrenfreak

nicht registriert

16.11.11 23:10
roehrenfreak

nicht registriert

Re: Wieviele AM-Mittelwellenstationen könnt Ihr in den Abendstunden empfangen?

Hallo zusammen,

nicht genug der Überraschungen:
Während im Hintergrund "Keinohrhasen" (SAT1) über den Bildschirm flimmerte, konnte ich zwischen 20:00 und 22:00LT noch etwas beobachten. Auf der gleichen QRG arbeitet offenbar auch VoR (Voice of Russia). Die beiden "Kontrahenden" konnte ich durch genaues Ausrichten des Empfängers mit seiner Ferritantenne klar voneinander trennen. Während AR bei einer etwa N-S-Ausrichtung der Ferritantenne klar und laut vernehmlich war konnte VoR bei exakt um 90° geschwenkter Antenne gut aufgenommen werden.

Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Erzähle es mir – und ich werde es vergessen.
Zeige es mir – und ich werde mich erinnern.
Lass es mich tun - und ich werde es behalten.

(Konfuzius)

http://www.rettet-unsere-radios.de

19.11.11 22:11
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

19.11.11 22:11
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

Re: Wieviele AM-Mittelwellenstationen könnt Ihr in den Abendstunden empfangen?

Hallo zusammen,

also, das Echo ist wieder weg. Auch der allgemeine Empfang ist wieder schlechter geworden. Vielleicht habe in den DLF von zwei weit auseinander liegenden Sendern empfangen. Ich musste nämlich feststellen, dass dieser Echo-Effekt mal stärker und mal schwächer wurde.

Gruss
Norbert

20.11.11 01:35
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

20.11.11 01:35
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: Wieviele AM-Mittelwellenstationen könnt Ihr in den Abendstunden empfangen?

Hallo Norbert!

Es wird sich bei dem Echo - Empfang um das AD - DA Wandlerproblem in der NF Signalleitung gehandelt haben. Bei den kleinen Distanzen innerhalb Deutschlands wäre sonst nur ein Pfeifen bei Gleichwellensendern zu hören gewesen. Das Problem der genau zeitgleichen oder passenden Modulation von Gleichwellensendern war auch schon zu VE Zeiten ein großes Problem. Auch damals hat man viel Aufwand treiben müssen um diese Sache in Griff zu bekommen, das war wohl auch mit ein Grund warum sich die Gleichwellentechnik nicht durchsetzen konnte.

MFG Nobby

20.11.11 20:13
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

20.11.11 20:13
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

Re: Wieviele AM-Mittelwellenstationen könnt Ihr in den Abendstunden empfangen?

Hallo Nobby,

was meinst Du mit AD-DA Wandlerproblem? Ich verwende nur analoge Stufen (Detektor-Empfänger und analoger Verstärker).
Du hast ja Recht, der Laufzeitunterschied ist zu gross für zwei Sender in Deutschland, aber er muss ja irgendwie entstanden sein.
Schade, dass dieses Phenomen nicht reproduzierbar ist.

Gruss
Norbert

 1 .. 8 9 10 11 12
 1 .. 8 9 10 11 12
Physiker   bearbeitet   Stationen   empfangen   rettet-unsere-radios   1824-1907   Mittelwelle   Antenne   Empfänger   Zuletzt   Wieviele   Ferritantenne   Grüße   Mathematiker   Empfang   zusammen   MW-Subminiaturröhrensuperhet-Eigenbauprojekt   Abendstunden   Zukunft   AM-Mittelwellenstationen