| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Wer von Euch betreibt noch ein Faxgerät?
  •  
 1 2
 1 2
07.07.23 15:21
Volker 

WGF-Premiumnutzer

07.07.23 15:21
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Wer von Euch betreibt noch ein Faxgerät?

Hallo zusammen,

anlässlich des Geburtstages meines 30 Jahre alt gewordenen Faxgerätes gestatte ich mir die Frage, wer von Euch noch ein Faxgerät betreibt? Nachfolgend mein MinoltaFax, das seit 30 Jahren in meinem Besitz ist. Es gibt sogar noch das passende Thermofaxpapier zu kaufen.



Leider ist es die meiste Zeit arbeitslos. Faxe werden eigentlich nur noch an Gleichgesinnte geschickt, um die alte Technik noch einmal erleben zu dürfen. Anfang der 1990er Jahre kam man als Selbständiger ohne Fax nicht aus. Wenige Jahre später setzten sich E-Mail und das Internet durch.

Ich habe tatsächlich noch eine praktische Verwendung für mein altes Fax gefunden. Ich benutze es als Kopierer oder Scanner, wenn die Auflösung keine große Rolle spielt. Das Fax hat eine Nummer in meinem eigenen Telefonnetz erhalten. Man kann dadurch ein Fax an die FritzBox schicken, die daraus ein PDF macht und die Datei per E-Mail verschickt.

Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

Zuletzt bearbeitet am 07.07.23 15:33

Datei-Anhänge
MinoltaFax1993.jpg MinoltaFax1993.jpg (36x)

Mime-Type: image/jpeg, 55 kB

Habt ihr noch ein Faxgerät?
Faxgerät angeschlossen an einer aktiven Telefonleitung (2/11)
18,18 %
Faxgerät im Besitz, aber nicht mehr im Gebrauch (2/11)
18,18 %
Faxbetrieb mit der Fritz!Box bei mir noch möglich (3/11)
27,27 %
Kein Faxbetrieb mehr, hatte mal ein Fax (3/11)
27,27 %
Hatte nie ein Faxgerät, weiß aber, was das ist. (1/11)
9,09 %
Sammle alte Faxgeräte (0/11)
0,00 %
Was ist ein Faxgerät? Sagt mir nichts (0/11)
0,00 %
Verwende ein Faxgerät als Softphone auf dem Rechner (0/11)
0,00 %
Benutze Faxgerät beruflich, aber nicht privat (0/11)
0,00 %
Benutze Faxgerät privat, aber nicht beruflich (0/11)
0,00 %
wumpus und Debo gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
07.07.23 17:04
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

07.07.23 17:04
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

Re: Wer von Euch betreibt noch ein Faxgerät?

Habe ich noch, HP OfficeJet 350. Ich habe aber keine eigene Faxnummer, sondern nutze das nur ausgehend. Das ca. 1x im Jahr, z.B. bei Bankangelegenheiten.

08.07.23 10:24
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

08.07.23 10:24
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Wer von Euch betreibt noch ein Faxgerät?

Hallo zusammen,

in der Umfrage waren Mehrfachnennungen nicht möglich. Ich war der Meinung, auch noch ein kleines Faxgerät zu
besitzen und habe im Keller gesucht. Wahrscheinlich habe ich es bereits entsorgt und vergessen. Aber ich fand
noch eine Rolle "hoheitliches" Telekom-Faxpapier (Thermo). Rechts daneben eine von Rohde & Schwarz, das
mittels Funken beschrieben wird und metallisiert ist.

30 Jahre Haltbarkeit spricht für Qualität. Das ist auch bei professonellen Geräten nicht sebstverständlich.
Momentan versuche ich mich an einem SMA Sunny Boy SB2500, der keine 20 Jahre alt ist. Da ist der
abgekündigte 15A-Stromsensor CMS2015 defekt. Wenn ihn jemand hat, her damit!! Diese alten Geräte
machen durch ihre galvanische Trennung, dem sauberen, gefiltertem und geschirmten Aufbau absolut
keine Funkstörungen.



Gruss
Walter

Datei-Anhänge
Faxpapier.jpg Faxpapier.jpg (38x)

Mime-Type: image/jpeg, 656 kB

08.07.23 17:59
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

08.07.23 17:59
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

Re: Wer von Euch betreibt noch ein Faxgerät?

Das Telekom-Papier sieht vom Design her aus wie von 1989-95.
Kann das passen?

War das damals verpflichtend oder war das nur ein Angebot an Papier?

08.07.23 21:08
Debo 

WGF-Premiumnutzer

08.07.23 21:08
Debo 

WGF-Premiumnutzer

Re: Wer von Euch betreibt noch ein Faxgerät?

WalterBar:
.....abgekündigte 15A-Stromsensor CMS2015 defekt. Wenn ihn jemand hat, her damit!!

Hallo Walter,

gibts aber zahlreich bei ebay oder aliexpress
Ersatz somit kein Problem - oder?


Gruss
Debo

09.07.23 09:56
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

09.07.23 09:56
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Wer von Euch betreibt noch ein Faxgerät?

Hallo Debo, hallo Marco,

deine Zeitangabe könnte passen. Ich hatte kein Mietgerät, und an eine Verpflichtung zur
Verwendung des Telekom-Papieres kann ich mich nicht erinnern. Es war für mich auch
wegen des Personalrabatts das günstigste Angebot beim Telekom-Versand in Euskirchen.
Bezugsprobleme von Thermopapier dürfte es noch nicht geben, obwohl Laserdrucker
sicherlich inzwischen in der Überzahl sind.

Zum CMS2015:

Beim näheren Hinsehen sind sie praktisch immer ausverkauft und nicht mehr verfügbar.
Es gibt eine Handvoll chinesische Anbieter in der Bucht. Bei einem finden sich in der
Bewertung Hinweise, dass die verschickten Module nicht funktionieren würden.
Dennoch werde ich das Risiko vermutlich eingehen müssen. Vor dem komplizierten
Einbau werde ich das Bauteil vermutlich einem Test unterziehen und womöglich
einen Reparaturversuch machen. Gibt es Sensorspezialisten im WGF? Wie sieht
es mit dem Hall-Alterungsproblem aus. Es stellt sich auch die Frage, ab welchem
Offset ohne Strom SMA den Offset-Fehler programmiert hat.

Nachtrag: SMA hat im Layout eine Alternativbestückung mit dem LEM HY 15-P
vorgesehen, den ich heute bestellt habe.



Nachtrag: Aus den USA kam gestern der LEM HT 15-P, der auch in das Layout des
Sunny Boy SB2500 passt. Seit dem Wechsel sind die "Offset"- und "Erdstrom"-
Fehlermeldungen weg, und der Wechselrichter funktioniert einwandfrei. Testen
konnte ich allerdings nur bis zu einer 100W-Einspeisung aus dem Heathkit-HV
Labornetzteil. Es ist also nicht nötig, sich auf gleich teure China-Fälschungen
einzulassen. Sie bedrucken das Gehäuse mit "Made in Germany".

Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 13.07.23 08:04

Datei-Anhänge
CMS2015_offen.jpg CMS2015_offen.jpg (40x)

Mime-Type: image/jpeg, 103 kB

09.07.23 11:32
Reflex-Kalle 

WGF-Nutzer Stufe 3

09.07.23 11:32
Reflex-Kalle 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Wer von Euch betreibt noch ein Faxgerät?

Wir haben noch immer ein Brother MFC-J415W mit Fax-Funktion und nutzen diese, wenn es unbedingt nötig ist (deutsche Behörden „lieben“ Fax-Kommunikation). In der Firma ist Fax immer noch eine der wichtigsten Kommunikationsarten und neben reinen (Laser-)Faxgeräten sind dafür auch verschiedenste MFCs im LAN verfügbar.

Gruß

(Reflex-)Kalle

13.07.23 16:26
oldie 

WGF-Nutzer Stufe 2

13.07.23 16:26
oldie 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Wer von Euch betreibt noch ein Faxgerät?

Faxgerät, was ist das? Scherz, klar hatte ich welche, aber schon seit 20 Jahren keins mehr.
Gruß
Sven

26.07.23 21:40
Volker 

WGF-Premiumnutzer

26.07.23 21:40
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: Wer von Euch betreibt noch ein Faxgerät?

Hallo zusammen,

danke für Eure Rückmeldungen. Heute mal ein paar Testfaxe über C*NET https://www.ckts.info/ verschickt. Da gibt es noch ein paar weltweit verstreute Nummern, die laut ihrer Beschreibung gerne Testfaxe entgegennehmen. Leider sind die meisten Nummern tot oder mein Fax liefert eine Fehlermeldung. Fax als Hobby scheint wohl sehr exotisch zu sein. Mein Selbsttest in die USA und dann wieder zurück zum Fax in meiner FritzBox hatte jedenfalls funktioniert. Auf jeden Fall ist es ein sehr ausgefallenes Hobby auf alten Faxgeräten Faxe zu verschicken. Wer Lust hat, kann mir gerne zu jeder Uhrzeit ein Fax zuschicken. Meine deutsche Faxnummer auf C*NET ist öffentlich und unter https://www.ckts.info/directory/europe/continent/ zu finden. Übrigens hat jeder meiner Teilnehmer unter anderem auch Zugang zu C*NET.

Und so klappt das Faxen über C*NET bei mir rein technisch. Das Fax ist über eine Analogleitung an einer alten FritzBox angeschlossen und hat die Nummer eines SIP-Accounts meines eigenen Asterisk-Server erhalten. Dieser Asterisk-Server ist über eine IAX2-Verbindung mit einem C*NET-Server in den USA verbunden. Mein altes Fax funktioniert noch mit Impulswahl. Die FritzBox muss also noch Impulswahl können. Neue FritzBoxen unterstützen leider keine Impulswahl mehr. Bei mir kommt die FritzBox 7360 hinter einem Router zum Einsatz. Die 7360 kann noch Impulswahl und schon DECT-Telefone direkt anbinden.

Hier noch ein Foto von meinem ersten Test an einer alten FritzBox:



Dann hatte ich noch ein uraltes 56 k Modem aus der Steinzeit des Internets gefunden. In Verbindung mit einem Fax als Softphone ließen sich damit auch Faxe über die analoge Telefonleitung verschicken. Macht heute natürlich wahrscheinlich niemand mehr:



Das Notebook ist über 20 Jahre alt und hat noch eine RS-232 Schnittstelle, die das alte Modem benötigt. Man muss Spaß mit der alten Technik haben. Sonst macht das keinen Sinn mehr.

Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

Datei-Anhänge
minoltafax.jpg minoltafax.jpg (36x)

Mime-Type: image/jpeg, 127 kB

faxmodem-old-notebook.jpg faxmodem-old-notebook.jpg (39x)

Mime-Type: image/jpeg, 95 kB

26.07.23 21:44
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

26.07.23 21:44
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

Re: Wer von Euch betreibt noch ein Faxgerät?

Auch aktuelle Mainboards haben RS-232, ggf. nur als Pfostenstecker.

Auch mit aktueller Software kann man damit Faxe verschicken unter Linux.
Habe ich vor paar Jahren noch gemacht.

Ich habe ein Thinkpad und ein Siemens Celsius mit Intel-Smartlink-Modem. Auch damit kann man unter Linux problemlos faxen.

 1 2
 1 2
Arbeitsbeleuchtung   Spannungsstabilisierung   betreibt   Mehrfachnennungen   100W-Einspeisung   China-Fälschungen   Kommunikationsarten   sebstverständlich   Funkverbindungen   Telekom-Faxpapier   Ausstellungsobjekt   Hall-Alterungsproblem   Wählscheibentelefone   Sensorspezialisten   Intel-Smartlink-Modem   Faxgerät   15A-Stromsensor   Bankangelegenheiten   Fax-Kommunikation   Alternativbestückung