| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Ersatz alter Grammofon-Tonabnehmer (Schellack, 78U/min)
  •  
 1 2
 1 2
16.04.21 19:20
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

16.04.21 19:20
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ersatz alter Grammofon-Tonabnehmer (Schellack, 78U/min)

Hallo,ich habe heute einmal versucht bei meinem Reichhalter Drahttongerät die Auflagekraft des original Tonabnehmers mit einer recht genauen Tonarmfederwaage zu ermitten.Die Skala geht bis 10 Gramm,auf Anschlag bewegte sich aber nichts.Ich vermute das die Auflagekraft so zwischen 15-20 Gramm beträgt.Sollte man bei der Anschaffung eines Ersatz Ta. Systems beachten.

mfg.Joachim.

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
16.04.21 19:38
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

16.04.21 19:38
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ersatz alter Grammofon-Tonabnehmer (Schellack, 78U/min)

Hallo Joachim,

es wäre schön zu wissen, wie das in den Tonarm eingebaute System aussah - Nadel oder Saphir, dynamisch oder Kristall? Meinem Gerät lag der im ersten Bild gezeigte Tonabnehmer oben links bei. Den halte ich aber für einen Tonabnehmer aus den 1930-1940-er Jahren und dürfte nicht original sein. An dem Originalgewicht kann ich mich nicht orientieren, weil sich alleine durch das Gewicht des Tonarms die neueren Systeme so durchbiegen, dass die Gehäuse beinahe auf der Platte aufliegen. Mit Nadeln will ich mich eigentlich nicht herumschlagen. Mitte 1950 war die Zeit dafür eigentlich auch vorbei.


Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 16.04.21 19:41

16.04.21 19:41
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

16.04.21 19:41
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ersatz alter Grammofon-Tonabnehmer (Schellack, 78U/min)

Kleiner Nachtrag: Bin auf die Idee gekommen mit meiner kleinen digitalen Präzisionswaage noch einmal die Auflagekraft der Nadel nachzuwiegen.Das Ergebnis ist ca 25,5 Gramm Auflagekraft.Für die meisten Ersatzsystem zu hoch.
mfg.Joachim.

16.04.21 20:51
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

16.04.21 20:51
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ersatz alter Grammofon-Tonabnehmer (Schellack, 78U/min)

Hallo,Walter ich versuche es ein vernünftiges Bild zu machen und hochzuladen.Klappt aber wahrscheinlich nur über mein Handy.
mfg.Joachim.

17.04.21 10:13
wumpus 

Administrator

17.04.21 10:13
wumpus 

Administrator

Re: Ersatz alter Grammofon-Tonabnehmer (Schellack, 78U/min)

Hallo zusammen,


auf die Gewichts- und N / M Tonabnehmer wird auch bei welt-der-alten-radios eingegangen:

https://www.welt-der-alten-radios.de/h--...echnik-341.html


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

17.04.21 18:10
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

17.04.21 18:10
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ersatz alter Grammofon-Tonabnehmer (Schellack, 78U/min)

Hallo,hier habe ich 2 Bilder des Tonabnehmers. Mfg.Joachim



Datei-Anhänge
IMG_20210417_175940.jpg IMG_20210417_175940.jpg (52x)

Mime-Type: image/jpeg, 995 kB

IMG_20210417_175719.jpg IMG_20210417_175719.jpg (60x)

Mime-Type: image/jpeg, 835 kB

17.04.21 19:42
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

17.04.21 19:42
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ersatz alter Grammofon-Tonabnehmer (Schellack, 78U/min)

Hallo Joachim,

ja, das wird der Original-Tonabnehmer sein, sehr aufschlussreich, vielen Dank.
Es ist erstaunlich, dass er noch so gut funktioniert! Vermutlich war das Gerät im Gegensatz zu meinem immer trocken gelagert worden.


Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 17.04.21 19:54

17.04.21 20:49
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

17.04.21 20:49
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ersatz alter Grammofon-Tonabnehmer (Schellack, 78U/min)

Hallo,Walter.Ja das Gerät hat wohl wenig Betriebsstunden bekommen,man sieht es an der sehr hellen Anzeigeröhre EM34.Die Aufnahmen sind auch sehr interressant anzuhören.Ich bin noch am hören und versuche heraus zu bekommen wer den Draht besprochen hat.Teile ausgetauscht habe ich keine,da es immer nur kurz unter Aufsicht betrieben wird.Ich glaube der Plattenspieler hat nie laufen dürfen,da alles ohne Reinigung insbesondere der Tonarm noch sehr sauber aussieht.
mfg.Joachim.

18.04.21 17:19
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

18.04.21 17:19
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ersatz alter Grammofon-Tonabnehmer (Schellack, 78U/min)

Hallo Joachim,

ich habe in deinem Reichhalter W102 Thema geantwortet. Spezifische Dinge zum Tonabnehmer können natürlich hier weiter diskutiert werden.


Gruss
Walter

 1 2
 1 2
Grammofon-Tonabnehmer   Informationsquellen   Kompromissvorschlag   Tonabnehmer   schellack-plattenshop   Voxhaus-Gedenktafel   Original-Tonabnehmer   Versuchsexemplare   Schellack   Abspielgeräusche   grammophon-platten   welt-der-alten-radios   Verpackungseinheiten   Tonabnehmersystem   Kristallabnehmers   wumpus-gollum-forum   Wendetonabnehmer   Novaris-Koffer-Plattenspieler   bearbeitet   Schellackplatten