| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Grundig R45 überholen
  •  
 1
 1
02.12.23 18:10
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

02.12.23 18:10
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

Grundig R45 überholen

Hallo zusammen
Ich hab seit einiger Zeit einen Grundig R45 da stehen. Der hat ein paar Macken und müsste überholt werden. Nun hat das Gerät aber etwa 70!! Tantal Elkos verbaut. Die sind teils etwas schwieriger zu finden und richtig teuer geworden. Nun hab ich bei der Suche zu dem Gerät einige Seiten gefunden wo die Tantals durch normale Elkos ersetzt wurden. Was ist davon zu halten?

gruß Wolfgang

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
03.12.23 00:39
wumpus 

Administrator

03.12.23 00:39
wumpus 

Administrator

Re: Grundig R45 überholen

Hallo Wolfgang,

oh 6 Stunden keine Antwort. Na, dann fange ich mal an, dann wird es wohl weitere Reaktionen geben

Grundsätzlich tausche ich im normalen Radiogerätebereich (ohne Berücksichtigung von ESR) schonmal Tantals gegen normale Elkos aus, wenn es platzmässig ausreicht. Sollte aus Platzgründen ein Ersatz-Tantal nötig sein, würde ich einen mit höherer Nennspannung nehmen. Von MLCC 's und smd Elkos halte ich weniger, aber das kann man auch anders sehen...


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 03.12.23 00:40

03.12.23 10:51
oldie 

WGF-Nutzer Stufe 2

03.12.23 10:51
oldie 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Grundig R45 überholen

Hallo Wolfgang,
die Frage warum die Tantal C austauschen? Sind es die Tropfenförmigen dann halten die eigentlich "ewig". Wenn defekt dann Kurzschlu0, ein bekannter Fehler bei diesen Typen. Problem ist meist ein zu hoher schneller Einschaltstrom di/dt. Normale Elkos als Ersatz, da habe ich keine Erfahrung weil meistens der Platz dafür nicht reicht und das HF Verhalten anders sein kann.
MfG
Sven

04.12.23 01:30
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

04.12.23 01:30
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

Re: Grundig R45 überholen

Hallo

Zunächst mal danke für die Antworten. Um die Platzverhältnisse brauch ich mir wenig Sorgen zu machen da die Elkos mittlerweile schon sehr klein geworden sind. Was mich halt Interessierte war ob es da Probleme geben könnte weil so ein Hersteller ja nicht Grundlos Tantals verbaut hat. Ich hab mir immer gedacht wenn da jemand so ein Ding eingebaut hat sollte man es auch gleichwertig ersetzen. Nun hab ich nicht nur hier gefragt sondern auch noch in einem anderen Forum in dem ich eine Liste der verbauten Kondensatoren gefunden hatte. Ich hab dann danach angefangen die entsprechenden Kondensatoren zu suchen. Bei den Preisen ist mir irgendwie schlecht geworden. Man bekommt kaum was und muß auch noch bei zig Anbietern bestellen damit man alles zusammen bekommt. Hier und auch im Nachbarforum sah man nicht wirklich Gründe die gegen einen Ersatz mit Elkos sprechen. Nun wollte ich LowESR Elkos nehmen und siehe da, die sind derzeit auch Mangelware. Der Plan war eigentlich über Weihnachten die Kondensatoren zu ersetzen. Das wird wohl schwierig werden. Da ist man schon etwas Frustriert aber aufgeben ist keine Option

Wolfgang

04.12.23 10:22
oldie 

WGF-Nutzer Stufe 2

04.12.23 10:22
oldie 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Grundig R45 überholen

Hallo Wolfgang,
habe auch in anderen Foren von den C Problemen gelesen. Allerdings erschließt mir nicht warum eine große Anzahl ersetzt werden soll.
Es werden doch nicht alle defekt sein? Und, sind es die in Tropfenform oder etwas anderes?
MfG
Sven

04.12.23 10:56
wumpus 

Administrator

04.12.23 10:56
wumpus 

Administrator

Re: Grundig R45 überholen

Hallo zusammen,

fragt man drei Leute zu Tantal-Elkos, wird man wahrscheinlich drei Meinungen hören. Es gibt eben zu Tantals verschiedene Wahrheiten. Gealterte Tantal-Elkos in Rundfunkgeräten, zumeist bei Koffer- oder Transistorradios, wo man klein bauen wollte, können nach Jahrzehnten gut und sicher arbeiten oder aber eben auch nicht.

Kommt auch auf das Fabrikat und die Art der umhüllenden Isolierung an. Dringt über Jahrzehnte feinste Feuchtigkeit in den Tantal ein, kann es kritisch werden. Tatals neigen im Fehlerfall zum direkten Kurzschluß, können dabei auch aufplatzen.

Ein wenig ist der Gebrauch solcher alten Tantals eine Art "Gottesurteil", kann schiefgehen oder nicht. In den meisten Fällen kann man auch als Ersatz für Tantals "normale" Elkos verwenden (wenn der Platz ausreicht), obwohl sich gewisse technische Daten leicht unterscheiden.

Meine Erfahrung: Bei mir funktionierten Radios nach Austausch in Standard-Elkos problemlos weiter. Ich habe auch schon vorsorglich mal 4 - 5 Tantals so in einem Gerät ersetzt. Dabei ging ich immer so vor: Einen Elko getauscht, Gerät sofort in Betrieb genommen, alle Funktionen gründlich getestet, dann weiter zum nächsten Tausch.

Ein Serientausch habe ich mir abgewöhnt, es sei denn, man findet eine Serie von Tantals des selben Herstellers vor, der im speziellen Gerät schon mal defekt gegangen ist. Es geistern im WWW Hinweise auf besonders kritische Tantal-Typen herum, dazu will ich nichts sagen.

Aufgefallen ist mir, dass insbesondere sehr lange nicht mit Spannung beaufschlagte Tantals zu Problemen zu neigen scheinen, das kann aber auch nur eine Fehl-Interpretation von mir sein ...



Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 04.12.23 11:01

04.12.23 11:32
HB9 

WGF-Premiumnutzer

04.12.23 11:32
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: Grundig R45 überholen

Hallo zusammen,

Tantal-Elkos können so gut wie immer durch 'normale' (Alu-) Elkos ersetzt werden, die heutigen Typen sind nicht mehr grösser als die Tantal-Typen. Bei Tantal-Elkos ist der maximale Ladestrom sehr kritisch, auch kurzzeitiges Überschreiten (z.B. beim Einschalten des Geräts) schädigt den Tantal-Elko und führt damit früher oder später zum Ausfall. Früher glaubte man, dass Tantal-Elkos länger leben als Alu-Elkos, weil der Festkörper-Elektrolyt nicht austrocknen kann. Die Praxis zeigt leider, dass diese Annahme falsch war...

Weiter ist es so, dass man Tantal-Elkos für mindestens die doppelte tatsächliche Gleichspannung auslegen sollte, während man Alu-Elkos bis an die Nennspannung mit Gleichspannung belasten darf, ohne dass sie vorzeitig altern oder ausfallen. Kurzzeitig ist sogar ein Überschreiten der Nennspannung um 10..20% (je nach Hersteller) erlaubt, z.B. während dem Anheizen bei Röhrengeräten, wenn die Röhren noch keinen Anodenstrom ziehen.

Die HF-Eigenschaften von kleinen Elkos ist nicht schlechter als die von Tantal-Elkos. Minderwertige Alu-Elkos haben aber einen höheren Leckstrom als Tantal-Elkos, daher sollte man nur neue Elkos von bekannten Marken verbauen.

Mein Tip: Wenn es faule Tantal-Elkos im Gerät hat (die haben einen Kurzschluss), diese durch Alu-Elkos ersetzen. Ob man die noch funktionierenden (also die ohne Kurzschluss) auch ersetzen will, ist Geschmackssache.

Gruss HB9

04.12.23 19:25
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

04.12.23 19:25
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

Re: Grundig R45 überholen

Hallo

Das dumme bei dem Gerät wie auch bei vielen anderen ist das es diese ROE Tonnen drinn hat. Die müssen alle raus weil die in der Regel hin sind. Nun hat der Grundig 9 Platinen mit Elkos drauf die meist gemischt sind. Da ist es schwer einen Elko nach dem anderen zu tauschen und dann zu testen. Da macht es so meine ich mehr Sinn alle zu tauschen auch wenn sie u.U. noch ganz sind. Ich weiß da im Moment echt nicht was ich machen soll.

Wolfgang

04.12.23 19:54
oldie 

WGF-Nutzer Stufe 2

04.12.23 19:54
oldie 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Grundig R45 überholen

Hallo,
meine Vorgehensweise wäre mit dem Ohm-Meter die Elkos in eingebautem Zustand zu messen. Wenn Kurzschluß, dann ersetzten. Danach mit dem ESR-Meter die "guten" messen. Wenn in Toleranz dann drinlassen. Man könnte zusätzlich noch die Kapazität messen, aber ESR reicht meistens aus. Dies meine Erfahrungen.
MfG
Sven

29.01.24 16:36
EchoHarmony 

Einsteiger

29.01.24 16:36
EchoHarmony 

Einsteiger

Re: Grundig R45 überholen

Ich habe online recherchiert und Fälle gefunden, in denen Leute sie durch normale Elektrolytkondensatoren ersetzt haben. Einige sagen, es funktioniert gut.

 1
 1
überholen   Grundig   Tantal-Elkos   Tantals   Festkörper-Elektrolyt   Radiogerätebereich   welt-der-alten-radios   Rundfunkgeräten   Tropfenförmigen   Berücksichtigung   Fehl-Interpretation   Geschmackssache   Transistorradios   Elektrolytkondensatoren   Gleichspannung   HF-Eigenschaften   Voxhaus-Gedenktafel   Platzverhältnisse   Wumpus-Gollum-Forum   funktionierenden